Steinberg/Rödental — Die Verknüpfung zwischen den Belangen der Schulen und den Bedürfnissen der Unternehmen ist Voraussetzung für zufriedene Auszubildende und passgenaue Ausbildung. Dies ist auch der Kältefachfirma Walter Haupt GmbH aus Steinberg im Landkreis Kronach ein Anliegen.
Seit fast 25 Jahren werden in dem Handwerksbetrieb unter anderem Mechatroniker für Kältetechnik ausgebildet und bis zum Jahr 2007 mussten die Auszubildenden noch nach Lindau am Bodensee fahren, um die Berufsschule besuchen zu können.
Nachdem es nun seit einigen Jahren einen Fachzweig zur Ausbildung der Mechatroniker für Kältetechnik in Kulmbach gibt, steht man in ständigem Kontakt mit dem zuständigen Fachlehrer Gerhard Knorr.
Um das im Berufschulunterricht erworbene theoretische Wissen praxisnah zu veranschaulichen, ermöglichten die Verantwortlichen der Walter Haupt GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Sinit