Im Jahr 2010 konnte die Handwerkskammer für Oberfranken erstmals in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Coburg, den Innungen und den Junioren des Handwerks eine eigene Berufsmesse durchführen.
An zwei Tagen haben seitdem jeweils rund 1000 Schüler die Gelegenheit genutzt, sich über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten im Handwerk zu informieren. Auch in diesem Jahr bietet sich für Schüler wieder die Möglichkeit, das Handwerk besser kennenzulernen. Von Donnerstag, 9., bis Freitag, 10. November, wird deshalb auf dem Handwerkskammergelände die diesjährige Berufsmesse durchgeführt. Eröffnung ist am Mittwoch, 8. November, um 8.45 Uhr. red