Im Baustellenbereich der A 73 bei Kemmern kam es am Dienstagvormittag zu einem Streifvorgang zwischen einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Mercedes eines 67-Jährigen und einem rechts daneben befindlichen Lkw. Während am Pkw Sachschaden von rund 5000 Euro entstand, blieb der Lkw unbeschädigt. Beide Beteiligte machen widersprüchliche Angaben darüber, wer jeweils zu weit nach rechts beziehungsweise links gekommen war und den Unfall verursacht hat. Die Autobahnpolizei Bamberg, Tel. 0951/9129-510, bittet um Zeugenhinweise.