wolfgang desombre

Die Aktion "Wärme spenden - neue Fenster für das PCC" war von Erfolg gekrönt. Durch die Idee des Pfandfinderförderkreises sind Spenden zusammengekommen, wodurch insgesamt 24 Fenster des Centrums gegen mehrglasige, energiesparende Fenster ausgetauscht werden konnten.
Das Pfadfinder Centrum Callenberg (PCC) sei die einzige Kinder- und Jugendübernachtungsstelle in der Stadt Coburg, hob Alexander Müller hervor. Jedes Jahr würden 3500 Kinder und Jugendliche aus ganz Europa eine ereignisreiche Zeit in dem Centrum verbringen. An die 18 000 Übernachtungen, so Müller würden so jedes Jahr im Callenberg zusammenkommen.
Das PCC habe der Pfadfinderförderkreis seit dem Jahr 1974 gepachtet und der Vertrag laufe bis 2050, informierte der Vorsitzende des Förderkreises, Alexander Müller.