Infolge der Corona-Krise hat der Verein Energiewende ER(H)langen alle Veranstaltungen und Beratungsangebote im Klimaschaufenster vorerst abgesagt. Auch soll das nächste Monatstreffen am 9. April online per Video-Konferenz stattfinden. Wer daran interessiert ist, kann sich per E-Mail an info@energiewende-erlangen.de wenden. Auch die individuelle Bürger-Solar-Beratung erfolgt derzeit nur per Telefon bzw. E-Mail. Entsprechende Anmeldungen nimmt Simon Rebitzer, Klimaschutzmanager des Landratsamtes, unter Telefon 09131/803-1274 oder per E-Mail an klimaschutz@erlangen-hoechstadt.de entgegen. red