Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung in Kulmbach (EUTB) ist eine Beratungsstelle für Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige. Auch in Zeiten der Corona-Pandemie bleiben die Büros besetzt. Beratungen werden aber nur per Telefon und online durchgeführt. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen können sich ebenfalls mit ihren Fragen dorthin wenden. Die Berater informieren auch in einfacher Sprache über die Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Sie bitten um Verständnis dafür, dass sie alle Ratsuchenden darum bitten, derzeit nicht persönlich in die Beratungsstellen zu kommen.

Die Datenschutzbestimmungen werden auch bei telefonischen und Online-Beratungen eingehalten. Das Gleiche gilt für das Beratungsangebot der Offenen Behindertenarbeit (OBA).

Kontakt: EUTB Kulmbach, Klostergasse 5a, Telefon 09221/8237293; Ansprechpartnerin Katharina Buchta, Mobil: 0151/72135162. red