Michael Memmel Was ist noch besser als Freibier für alle? Na klar: Freisprit für alle! Eine Tankstellenkette hat anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens die Autofahrer dazu eingeladen, an ausgewählten Filialen 20 Liter gratis zu tanken. Regelmäßig bricht nun wegen dieser Aktion der Verkehr zusammen. So auch gestern in Memmelsdorf, wo es sich bereits vor dem offiziellen Start staute. Später waren die Auswirkungen bis in den Bamberger Stadtverkehr zu spüren, so dass die Polizei die Zufahrt zur Tankstelle sperren musste. Die wartenden Autofahrer waren dennoch in Hochstimmung bei der Aussicht auf kostenlosen Treibstoff. Doch wer zahlt den Preis für die Aktion? Am Ende die Umwelt und unsere Lungen, denn wenn auch der Sprit vor Ort gratis war, den Benzinverbrauch für die Anfahrt hätten wir uns sparen können.