Nachdem beim Leeren der Mülltonnen in der Karl-Kaiser-Straße am Dienstag gegen 9 Uhr zwei Mülltonnen übersehen wurden,
legte der Fahrer des Müllfahrzeugs den Rückwärtsgang ein, um die zwei Tonnen noch zu leeren. Dabei übersah er aber einen hinter ihm stehenden Pkw einer 76-jährigen Seat-Fahrerin. Am Müllfahrzeug entstand bei dem Aufprall kein Schaden, jedoch am Seat Altea ein erheblicher Frontschaden von ca. 5000 Euro. pol