Ein 38-Jähriger betankte am Donnerstagabend seinen Pkw. Als er den Tankvorgang am Automaten freischalten wollte bemerkte er, dass er sich an der falschen Zapfsäule befand. Beim Umparken seines Pkw übersah er, dass die Zapfpistole noch im Tankstutzen des Pkws steckte. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro, an der Zapfsäule rund 1000 Euro Schaden, teilt die Polizei Bad Neustadt mit. pol