Am Freitagnachmittag übersah auf der B505 der 49-jährige Fahrer eines Sattelzuges beim Spurwechsel nach rechts den Kleinwagen eines 40-jährigen Fahrzeuglenkers aus Hirschaid und touchierte diesen seitlich. Hierdurch verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte über die Gegenfahrbahn gegen die Schutzplanke. Am nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Schaden am Lkw wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.