Kulmbach — Im Frühjahr 2015 gaben die Städtische Jugendkapelle und die Dorfmusik Rugendorf ein Gemeinschaftskonzert im Zettlitzer Feststadel. Den Reinerlös der gut besuchten Veranstaltung stiftete die Dorfmusik an den Förderverband der Musikschule zur Jugendförderung der Mitglieder der Städtischen Jugendkapelle.
Musikschulleiter Harald Streit dankte den Damen des Förderverbandes für die großartige Unterstützung und Hilfe bei der Durchführung des Konzertes. Sein Dank ging weiterhin an die Dorfmusik Rugendorf für die regelmäßige Durchführung des Gemeinschaftskonzertes und die gute Zusammenarbeit.
Nach einem gemeinsamen Essen ließen die Orchestermitglieder der Städtischen Jugendkapelle die Sommersaison mit einem Bowlingturnier gemütlich ausklingen. red