Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer rangierte mit seinem Fahrzeug am Donnerstagmorgen, gegen 10.15 Uhr, von der Hartmannstraße aus rückwärts in die Landwehrstraße zur Baustelle in der Erhardstraße. Dabei stieß er mit seiner rechten Bordwand gegen die Abdeckung eines Anhängers der Stadtwerke. Als der Lkw-Fahrer dies bemerkte und vorwärts fahren wollte, verhakte sich die Abdeckung an der Bordwand und diese wurde verbogen. Der Schaden beträgt circa 1100 Euro. pol