Beim rückwärtigen Rangieren übersah eine 57-jährige Frau am Samstag gegen 11.30 Uhr eine 55-jährige Fußgängerin, als sie mit ihrem Nissan auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Seßlach einparken wollte. Aufgrund des Zusammenstoßes fiel die Fußgängerin zu Boden und verletzte sich leicht am Handgelenk.