15 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochabend auf der A 70, kurz nach der Anschlussstelle Eltmann ereignete. Der 50-jährige Fahrer eines Fords wechselte kurz nachdem er in Richtung Bamberg auf die Autobahn aufgefahren war, auf die linke Spur, um ein Auto zu überholen. Dabei übersah er einen mit höherer Geschwindigkeit herannahenden Mercedes, dessen 32-jähriger Fahrer ein Auffahren auf das Heck des Ford nicht mehr verhindern konnte. Durch den Anstoß wurde der 50-Jährige leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an beiden Autos, die nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt wurden, summiert sich auf rund 15 000 Euro. pol