Beamte der Polizei Neustadt haben am Sonntagabend eine Verkehrskontrolle in der Brückenstraße durchgeführt. Dabei stießen sie auf einen Autofahrer aus Neustadt, der deutlich nach Alkohol roch. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,26 Promille bei dem 42-jährigen Autolenker. Deshalb war eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt erforderlich, teilt die Polizeiinspektion Neustadt mit. Die Beamten stellten den Führerschein sicher. Die Weiterfahrt übernahm dann die nüchterne Beifahrerin. red