Ein 25-Jähriger war mit seinem Pkw am Dienstag, gegen 12.50 Uhr, auf der Staatsstraße 2790 von Hammelburg in Richtung Untererthal unterwegs. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer nach Polizeiangaben aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Auto. Dieses drehte sich und prallte gegen einen Leitpfosten sowie eine Schutzleitplanke. Der Fahrzeugführer wurde leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, heißt es im Polizeibericht weiter. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2500 Euro. pol