Ins Schleudern kam bei starkem Regen auf der Kreisstraße zwischen Pilsterparkplatz und Mitgenfeld am Freitagnachmittag ein 20-Jähriger mit seinem hochmotorisierten Pkw. Er bekam den schweren Wagen nicht mehr unter Kontrolle und rutschte in den Graben. Durch glückliche Umstände entstand am Pkw kein Schaden, so dass die Sache mit der Begleichung der Bergungskosten erledigt war, schreibt die Polizeiinspektion Bad Brückenau in ihrem Pressebericht. pol