Die Bergkirchweih war keine Konkurrenz zum Weinfest des Krieger-, Soldaten- und Kameradschaftsvereins Falkendorf.


Schöner als auf dem Berg

In der gemütlichen und beheizten alten Scheune der Familie Meurer in der Ortsmitte ließ es sich aushalten. Zum guten Frankenwein wurden Käsespezialitäten, Winzerbraten oder Bratwürste serviert.
"Da ist es doch schöner als auf dem Berch, kein Gedränge oder Lärm und man kann sich unterhalten", meinte ein Gast und prostete seinen Tischnachbarn zu.