Eine 61-Jährige befuhr Montagnacht mit ihrem Fiat die Staatsstraße 2191 von Röhrig kommend in Richtung Weismain. Im Kurvenbereich kam das Auto aufgrund glatter Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn, so dass es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes eines 35-Jährigen kam. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 9500 Euro.