Ein 30-jähriger Golf-Fahrer wollte am Dienstagmorgen von der Wiesenstraße in Sassanfahrt in den Schleusenweg abbiegen. Aufgrund von Straßenglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte der Wagen nach rechts und kollidierte mit der Leitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug sowie der Leitplanke entstand Sachschaden von rund 2500 Euro, berichtet die Polizei. red