Bereits Anfang der Woche hatten sich Unbekannte an der Einrichtung des ehemaligen Kindergartens in der Gebrüder-Leisner-Straße zu schaffen gemacht. Am Morgen des Gründonnerstags bemerkte ein Anwohner leichte Rauchschwaden über dem Anwesen und verständigte Feuerwehr und Polizei. Festgestellt wurde, dass eine Zeitung entzündet worden war, wodurch jedoch nur geringer Schaden verursacht wurde. In einer angrenzenden Wiese wurde ein weiteres Glutnest festgestellt, das vermutlich vom gleichen Täter stammt.