Gerade jetzt sehnt man sich nach Treffen mit Freunden, Feiern und Lachen, was im Freien ja auch zaghaft wieder möglich ist. Dieses Lebensgefühl hat die Gruppe Jets in einen Song gepackt. Mit "Out of the Lockdown" drücken die Musiker um Frontmann Gerry James den überall zu spürenden Drang aus, wieder zusammenkommen und sich frei von Masken begegnen und bewegen zu dürfen.

Anstoß war ein Gespräch mit Thomas Lutz, Organisator des Kissinger Sommers, der Gerry James nach einem neuen Stück gefragt hatte, das eigens für diese noch nie da gewesene Situation komponiert werden sollte. Damit war bei Gerry James und seinen Bandkollegen Pudel Keller (Drums), Roland Schäfer (Guitar), Frank Stimpfig (Bass) und Oliver Thiergärtner (Keyboard) die Begeisterung geweckt, und zusammen erarbeiteten sie die eingängige Musik und den Text in englischer Sprache.

Unterstützt von Protagonisten aus Bad Kissingen und aus dem eigenen Bekanntenkreis wurde außerdem ein Video zum Motto gedreht, mit Vertreterinnen und Vertretern aller Gesellschaftsschichten und Berufsgruppen. Dazwischen die Band im eindrucksvollen historischen Max-Littmann-Saal und dann auf dem Turm der Burg Bodenlaube.

Für Sonntag, 27. Juni, ist um 19 Uhr an der KISO-WALL, eine Konzert-Live-Übertragung im Luitpoldbad Innenhof, sowie per Audio in der Innenstadt geplant. Tickets und Infos unter Tel. 0971/ 8048-444 (Sa/So 10 bis 14 Uhr), kissingen-ticket@badkissingen.de und http://www.kissingersommer.de. red