Der zentrale Kurgarten ist das Herzstück der Welterbestätte, darüber hinaus ist die Bedeutung aber in vielen Ecken der Stadt sichtbar. Das Team der Welterbekoordination der Stadt Bad Kissingen hat zwei Führungen konzipiert. 212 ha ist die neue Welterbestätte allein in Kissingen groß - deshalb wurde die Führung in zwei Touren geteilt: Die Nord- und die Südtour.Die Führung "Welterbe in Bad Kissingen (Nordtour) - Great Spa Towns of Europe" findet am kommenden Sonntag, 22. August, statt und dauert von 14 bis 17 Uhr. Die Führung findet erstmals als Premiere statt und wir im Rahmen der Feierlichkeiten rund ums Welterbe angeboten. Die Anmeldung erfolgt über die Städtischen Volkshochschulen Bad Kissingen und Hammelburg unter www.vhs-kisshab.de. Die Führung der Südtour findet am Sonntag, 19. September, statt. Hierfür wird die Anmeldung - ebenfalls über die VHS - zeitnah möglich sein. sek