Nachdem die Gesetzesvorlage des "Versöhnungsgesetzes" bis zur Sommerpause entschieden werden soll, will der Bayerische Bauernverband (BBV) mit den Landtagsabgeordneten dieses zweite Gesetz zugunsten der Artenvielfalt und Naturschönheiten in Bayern diskutieren und Änderungswünsche vorbringen. Aber auch andere wichtige Themen können am Sonntag, 2. Juni, mit den Landtagsabgeordneten diskutiert werden. Der politische Frühschoppen mit Landtagsabgeordnetem beginnt um 10 Uhr, im Gustav-Dietrich-Haus. red