Küps — Bei den Basketballfreunden Küps waren am Samstag erneut beide Mannschaften im Einsatz. Und wieder gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Kreisliga A

BBF Küps II -
Breitengüßbach IV 39:65

Die Gäste hatten wie auch der BBF bisher zwei Spiele gewonnen und drei verloren. Dennoch zogen sie bereits zum Ende des ersten Viertels auf zehn Punkte davon. Auch wenn der zweite Abschnitt ausgeglichen gestaltet werden konnte, lagen die Küpser klar mit 21:30 zurück.
Nach der Halbzeit fand der BBF nicht richtig zurück ins Spiel und lieferte das schlechteste Ergebnis eines Viertels ab. Lediglich sieben Punkte wurden erzielt, jedoch 16 Punkte der Gäste zugelassen. Beim Stand von 28:46 ließen die Gäste auch im letzten Viertel nicht nach und schafften weitere 16 Punkte, während die Küpser nur elf Zähler verbuchten.

Bezirksklasse A

BC Bayreuth IV -
BBF Küps I 59:77

Die Küpser spielten bereits im ersten Viertel hochkonzentriert und motiviert auf und erarbeiteten sich einen Vorsprung von neun Punkten (19:10). Danach machten sie ähnlich weiter und gaben die Führung nicht aus der Hand. Beim Stand von 26:32 ging in die Kabine.
Auch die Verschnaufpause konnten die Gastgeber nicht nutzen, um hinterher besser zu punkten. So setzte sich der Trend der ersten Halbzeit fort, so dass der BBF auch zum Ende des dritten Viertels mit 51:45 vorne lag. Durch eine geschlossene Teamleistung brachten die Küpser wie in den Vorwochen den Sieg nach Hause. sh