Die Stadt Bayreuth will am Projekt eines Gründerzentrums festhalten. Die Bayerische Staatsregierung hatte am Dienstag beschlossen, den Aufbau digitaler Gründerzentren für Oberfranken an den Standorten Bamberg und Hof zu fördern. Die Entscheidung, die Bewerbung der Stadt Bayreuth um Fördermittel für den Aufbau eines digitalen Gründerzentrums nicht zu berücksichtigen, stößt im Rathaus auf Enttäuschung. Das Konzept eines Gründer- und Innovationszentrums wird durch die städtische Wirtschaftsförderung weiter qualifiziert. red