Lieber in den Wald als zu einer Annahmestelle brachte ein Unbekannter in den letzten Tagen seinen Bauschutt, meldet die Polizei. Offensichtlich aus einer kleineren Umbaumaßnahme waren mehrere Kartons mit Bauabfällen angefallen. Bei ordnungsgemäßer Entsorgung wären Kosten von circa fünf Euro fällig geworden. Der Umweltsünder wählte aber einen Waldweg nahe des Parkplatzes an der B 286 zwischen Volkers und Bad Brückenau, wo er die Kartons abstellte. Hinweise können bei der Polizei, Tel.: 09741/6060, gemeldet werden. pol