Die Tennis-Junioren des Baur SV Burgkunstadt haben sich ungeschlagen den Titel und den Aufstieg in die Bezirksliga gesichert. Das Herren-Team hat die Meisterschaft in der Bezirksklasse 1 dagegen - trotz eines Sieges - knapp verpasst. Die Herren 75 feierten einen klaren Sieg im letzten Spiel und belegen damit einen guten fünften Platz in der Bayernliga. Die Herren 65, die Juniorinnen und die Knaben mussten sich hingegen mit einer deutlichen Niederlage abfinden.


Bayernliga, Herren 75

Baur SV Burgkunstadt -
RV Adler Bechhofen 6:0
Ohne Probleme entschieden die Herren 75 ihr letztes Saisonspiel für sich. Eberhard Tillner, Erwin Fischer, Hubert Landeck, Dirk Schulze, Guido Guibert und Fritz Schmitt ließen den Bechhofenern in allen Partien keine Chance und gewannen ohne Satzverlust.
Ergebnisse: Tillner - Pietsch 6:1, 6:3; Fischer - Baier 6:1, 6:2; Landeck - Steiner 6:2, 6.3; Schulze - Riedelsheimer 7:5, 6:0; Tillner/Guibert - Pietsch/Baier 6:3, 6:1; Schulze/Schmitt - Steiner/Riedelsheimer 6:2, 6:0


Bezirksklasse 1, Herren 65

TC Bad Steben -
Baur SV Burgkunstadt 5:1
In Bad Steben mussten die Herren 65 eine deutliche Niederlage einstecken. In den Einzeln verloren Theodor Seiler, Hubert Landeck, Max Vogler und Dieter Schmidt jeweils klar in zwei Sätzen. In den Doppeln sicherte die Paarung Theodor Seiler/Dieter Schmidt noch den Ehrenpunkt für die Mannschaft.
Ergebnisse: Schmidt - Seiler 6:1, 6:4; Wittig - Landeck 6:1, 6:1; Herpich - Vogler 6:2, 6:1; Meyer - Schmidt 6:4, 6:3; Wittig/Meyer - Landeck/Vogler 6:2, 6:0; Diezel/Siehr - Seiler/Schmidt 2:6, 1:6


Bezirksklasse 1, Herren

Baur SV Burgkunstadt -
TC GW Bayreuth II 6:3
Die Herren sicherten sich im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenletzten aus Bayreuth zwar einen Sieg, mussten sich jedoch im Kampf um die Meisterschaft dem ASV Nemmersdorf geschlagen geben, der ebenfalls mit 10:2 Punkten aber mit dem um vier Sätze besseren Satzverhältnis sich den Titel sicherte.
In den Einzeln überzeugten Stefan Kornitzky, Dorian Uhlein und Hannes Kern jeweils klar in zwei Sätzen, während sich Steffen Fischer und Holger Schmitt geschlagen geben mussten. In den Doppeln gewannen nur Dorian Uhlein/Peter Erhardt. Das Einserdoppel Stefan Kornitzky/Holger Schmitt verlor in zwei Sätzen.
Ergebnisse: Fischer - Lenger 4:6, 3:6; Kornitzky - Heim 6:2, 6:3; Schmitt - Wortelmann 0:6, 3:6; Uhlein - Görgü 6:0, 6:2; Kern - Koch 6:1, 6:2; Kornitzky/Schmitt - Heim/Wortelmann 5:7, 3:6; Uhlein/Erhardt - Gorgü/Koch 6:0, 6:3


Bezirksklasse 1, Junioren 18

TC GW Bayreuth -
Baur SV Burgkunstadt 0:6
Auch im letzten Saisonspiel waren die Baur-Junioren klar überlegen und steigen mit dem Sieg über Bayreuth ungeschlagen in die Bezirksliga auf. David Rotenberger, Julien, Ruben und Noel Zuniga gaben in vier Begegnungen lediglich zwei Matches ab. jufi