Über 50 Gartenfreunde trafen sich in der Umweltstation Lias-Grube, als Christof Vogel vom Obstinformationszentrum des Landratsamts Forchheim in Theorie und Praxis des Obstbaumschnittes einführte. Mit viel Witz und Humor erklärte Vogel die Welt der Obstbaumschnittwerkzeuge und -techniken und beantwortete ausführlich die Fragen der Kursteilnehmer. Nach einigen Beispielschnitten an einem Apfelbaum durften die Besucher selbst Hand anlegen und ihre Schnittkünste an den Lias-Gruben-Bäumen ausprobieren. Dabei konnten sie die von Vogel mitgebrachten Profiwerkzeuge wie den Hochentaster und die akkubetriebene Gartenschere testen.
Anmeldungen und Infos zu weiteren Kursen unter www.umweltstation-liasgrube.de red