Die Forstverbindungsstraße Mühlweg zwischen Heroldsberg und Günthersbühl (Kreis Nürnberger Land) ist am heutigen Freitag von 8 bis 13 Uhr für den Gesamtverkehr gesperrt. Grund sind kurzfristige Baumfällarbeiten, um abgestorbene Bäume zu entfernen. Das Landratsamt bittet Radfahrer, das Gebiet möglichst zu umfahren. Da es sich um eine Forstverbindungsstraße der Bayerischen Staatsforsten handelt, gibt es für die Sperrung keine Umleitungsstrecke. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und der Markt Heroldsberg bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Unannehmlichkeiten. red