Das frühere Ziegelerdener Schulhaus soll saniert werden. Dies hatte der Stadtrat unlängst einstimmig beschlossen. Auch die Ziegelerdener CSU habe zusammen mit der CSU-Stadtratsfraktion in den vergangenen Jahren immer wieder an die notwenigen Baumaßnahmen erinnert. Anlässlich der Mitgliederversammlung der CSU Ziegelerden wurde die Maßnahme ausdrücklich begrüßt. Vorsitzender Bernhard Roth wies darauf hin, dass noch eine einvernehmliche Lösung mit allen Vereinen, die das Gebäude nutzen, getroffen werden müsse und bat um Kompromissbereitschaft. Roth ging auf die Aktivitäten des Verbandes in den vergangenen beiden Jahren ein. Man werde den Bundestagsabgeordneten Hans Michelbach im Wahlkampf unterstützen, versprach er. Der Kassenbericht von Schatzmeister Andreas Roth gab keine Beanstandungen. Auf Antrag von Kassenprüfer Dominik Schneider wurde einstimmig Entlastung erteilt. Geschäftsführer Frank Heim stellte eine Wahlanalyse zur Landratswahl 2016 vor. Landrat Klaus Löffler nehme die Herausforderungen an und habe in dem halben Jahr schon einiges bewegen können. Dies werde auch so wahrgenommen.
Wahl-Ergebnis: Bernhard Roth wurde als Vorsitzender bestätigt, ebenso sein Stellvertreter Frank Heim. Kassier bleibt Andreas Roth, Schriftführerin Barbara Hausmann. Als Kassenprüfer wurden Dominik Schneider und Christian Kapfhammer einstimmig gewählt. Angela Hofmann, stellvertretende CSU-Kreischefin, ging auf Investitionen in Kronach ein und bezeichnete Wohnungs- und Straßenbau als bedeutende Maßnahmen in den kommenden Jahren. red