Der Stadtrat von Zeil tagt am Montag, 10. April, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils stehen zwei Punkte: die Aufhebung der Entwicklungssatzung für das Baugebiet "Lange Äcker-Ost" in Zeil sowie die Wassergebühren; die Satzung für die Wassergebühren soll geändert werden. Die Stadt Zeil bezieht ihr Trinkwasser über den Zweckverband der Zeil-Ebelsbach-Gruppe.
Das Wasser kommt aus fünf Brunnen im Maintal bei Ebelsbach und aus Quellen nahe Neubrunn. In der Aufbereitungsanlage in Ebelsbach wird das Wasser in das Versorgungsnetz eingespeist und gelangt über die verschiedenen Wasserhochbehälter in den Haushalte in den beiden Kommunen. ks