Herzogenaurach — Heute und am Freitag treffen sich die Umweltminister von Bund und Länder zu ihrer Herbsttagung in Augsburg. Dabei geht es auch um Themen, die sich massiv auf die Wirtschaftsweise im Ackerbau und die Tierhaltung der bayerischen Bauernhöfe auswirken würden, so der Kreisobmann des Bauernverbandes, Robert Ort. "Gerade im Umwelt- und Naturschutz drohen für die bayerischen Betriebe teils unüberwindliche Hürden aufgestellt zu werden."
Der Bayerische Bauernverband veranstaltet deshalb heute eine Demonstration in Augsburg unter dem Motto "Umweltschutz geht nur mit uns Bauern, nicht gegen uns!". Zahlreiche Landwirte aus dem Landkreis werden sich der Demo anschließen. red