Geisfeld — Vor vielen Jahren führte Seelsorger Domkapitular Wünsche in Geisfeld die Praxis ein, am Erntedankfest den Wortgottesdienst auf einem örtlichen Bauernhof zu feiern. Das soll auch heuer so sein. Die Feier des Erntedankfestes am kommenden Sonntag um 9.30 Uhr beginnt deshalb im Hof der Familie Kraus, Zur Bachwiese 3. Dort warten die stolze Erntekrone, die Früchtestangen der Schulkinder und die Gemüsekörbe darauf, im Anschluss daran in einer Gabenprozession zur Pfarrkirche gebracht zu werden, wo der kirchliche Teil des Festes zu Ende gefeiert wird. Dazwischen findet auf dem Feuerwehrplatz noch die Segnung aller im laufenden Jahr neu angeschafften Fahrzeuge, auch die der zweirädrigen statt. Die Anwohner des Feuerwehrplatzes werden deshalb gebeten, am Sonntagvormittag den Platz von parkenden Fahrzeugen freizuhalten.
Zwei Wochen später, am 25. Oktober, findet in der Pfarrkirche um 9.30 Uhr ein Kinder- und Familiengottesdienst statt. Weil am gleichen Tag auch der Weltmissionssonntag begangen wird, verkauft die Pfarrei nach der kirchlichen Feier Artikel aus dem Bamberger Weltladen. Der Erlös kommt in vollem Umfang dem Fairen Handel zugute.
Weiterhin weist die Pfarrei auf die an jedem Mittwoch im Oktober um 19 Uhr stattfindenden Rosenkranzandachten hin. red