Rund 25 Bauern versammelten sich am Sonntagnachmittag mit Traktoren vor dem Lidl-Zentrallager, um gegen den Preisverfall landwirtschaftlicher Lebensmittel zu demonstrieren. Nach einem Gespräch zwischen den Landwirten und der Geschäftsführung des Zentrallagers entfernten sich die Landwirte gegen 18.30 Uhr ohne weitere Vorkommnisse. Versammlungsrechtlich werde der Vorgang von der zuständigen Behörde überprüft, teilt die Polizei mit. pol