Stolz stellt Bürgermeister Bernhard Storath das neu geschaffene Neubaugebiet "Am Eidig" vor. Die Planung dafür hatte vor zwei Jahren begonnen und jetzt wurden die letzten Teerarbeiten abgeschlossen. Bereits die Hälfte der 21 Parzellen sind bereits verkauft oder reserviert. Die Bauplätze haben eine Größe von 700 bis 1000 Quadratmeter und sind vorwiegend für junge Familien gedacht. Alles was benötigt wird, wie Schule oder Kindergarten, ist für junge Familien am Ort. Die Deutsche Telekom werde erstmals auf Gemeindegebiet Ebensfeld das Neubaugebiet "Am Eidig" mit FTTH (Glasfaser ins Haus oder Wohnung) erschließen, freute sich der Bürgermeister, dadurch werde eine deutlich höhere Übertragungsrate garantiert. Parallel zur Prächtinger Straße können noch Mehrfamilienhäuser errichtet werden und somit weiterer Wohnraum geschaffen werden. hkla