Wegen Asphalt-Fräsarbeiten ist am Montag, 29. Juli, in der Kobelstraße der Straßenabschnitt von den Einmündungen der Seeshofer Straße bis zur Pfaffstraße für den Verkehr voll gesperrt. Für die Anlieger ist die Zufahrt zu ihren Grundstücken gewährleistet.

Zufahrt trotz Vollsperrung

Ab Dienstag, 30. Juli, gilt die Vollsperrung für die Dauer von zirka drei bis vier Wochen ab der Einmündung Rappertstraße bis zur Anbindung der Pfaffstraße in Hammelburg. Die Zufahrt von der Kobel- in die Rappertstraße und umgekehrt ist in beiden Fahrtrichtungen möglich. Fußgänger können den Gehweg im Baustellenbereich benutzen. sek