Passend zur Adventszeit dürfen Bastelfans im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie am Samstag, 17. November, von 15 bis 16.30 Uhr unter Anleitung der Kerzenmacherin Christine Alberth aus Rödental Kerzen herstellen. Alberth nimmt die Kerzen mit und bearbeitet sie nach. Die fertigen Unikate können im Museum abgeholt werden. Eine Teilnehmergebühr wird erhoben. Anmeldung und weitere Informationen im Museum unter Telefon 09568/5600. red