Bargeld und Schmuck erbeuteten Einbrecher am Montagnachmittag aus einem Mehrfamilienhaus in der Wassermannstraße. Noch vor der Rückkehr des Wohnungsinhabers flüchteten sie unerkannt, berichtet die Polizei. Die Täter hatten sich zwischen 14.30 und 19.30 Uhr über einen bodennahen Balkon gewaltsam Zugang zu der Wohnung verschafft. Dabei verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. In den Zimmern durchwühlten die Einbrecher Schränke und andere Behältnisse nach Beute und flüchteten mit Bargeld und Wertgegenständen im Wert von wenigen hundert Euro. Zeugen, die am Montagnachmittag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Wassermannstraße bemerkt haben, werden gebeten, sich an die Kripo Bamberg, Telefon 0951/9129-491, zu wenden. red