Die Freude über die vielen Gratulanten stand Barbara Lieberth an ihrem 90. Geburtstag förmlich ins Gesicht geschrieben. Im Auftrag der Marktes Hirschaid und des Landkreises überbrachte Dritter Bürgermeister Hans Wichert die besten Glückwünsche.
Auch Abordnungen des Katholischen Frauenbunds und des örtlichen Gartenbauvereins sowie Pfarrer Matthias Steffel ließen es sich nicht nehmen, der "Kaisers Betti" zu gratulieren.
Mit dem Lesen des FT, des Heinrichsblatts und des Landwirtschaftlichen Wochenblatts hält sich die Jubilarin geistig fit. Liebevoll kümmert sich die Familie um sie, da sie seit vier Jahren im Rollstuhl sitzt.
Geboren wurde Barbara Lieberth, geborene Brehm, als sechstes von neun Kindern in Rothensand. Bereits in jungen Jahren musste sie auf dem Bauernhof ihres Vaters Adam, der auch der Bürgermeister war, mithelfen. Als sie mit 22 Jahren als Arbeitshilfe auf den Hof der Familie Lieberth kam, habe sie ihrem Vater gesagt, dass sie nur sechs Wochen bleiben werde. "Jetzt sind es fast 70 Jahre geworden", sagte die Jubilarin, die 1954 Georg Lieberth geheiratet hatte. Zur Familie gehören zwei Söhne, eine Tochter, neun Enkel und fünf Urenkel. red