Auch im neuen Jahr finden die Bamberger Mahnwachen Asyl wieder montags um 18 Uhr am Gabelmann statt. Die Initiative Freund statt fremd, das Netzwerk Bildung und Asyl, die Interreligiöse Fraueninitiative und Geflüchtete rufen auf, ein Zeichen für faire und humane Asylverfahren zu setzen. Bei der Mahnwache am Montag, 7. Januar, wird eine Geflüchteter von seiner Situation berichten und der Schauspieler Martin Neubauer Texte vortragen. Für diesen Montag ist erneut ein Abschiebeflug nach Afghanistan angekündigt. Die Mahnwache fordert einen sofortigen Abschiebestopp in das unsichere Land. red