"Inklusive Exklusion oder exklusive Inklusion. Heterogenität in Schule und Unterricht " heißt der Titel der Jahrestagung des Projekts "Basiswissen Inklusion und Sonderpädagogik" an der Uni Bamberg . Interessierte können kostenlos an der Online-Tagung am Donnerstag, 25. März, teilnehmen.Forschende und Lehrkräfte beleuchten dabei verschiedene Facetten von Inklusion und Exklusion. "Formal ist das bayerische Bildungssystem zwar an vielen Stellen inklusiv", erläutert die Organisatorin, Prof . Barbara Drechsel, in der Umsetzung würden Schüler aber nach wie vor aus verschiedenen Gründen ausgrenzt." Interessenten können sich bis 15. März online anmelden unter www.uni-bamberg.de/zlb/k-r/inklusion/bass-jahrestagung-2021. Dort gibt es auch weitere Informationen zu der Tagung. red