Der Monat der Weltmission, der Oktober, ist die Zeit der größten Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Träger der Aktion in Deutschland ist das Hilfswerk Missio . Als Gast von Missio-München kommt am Sonntag, 9. Oktober, die 37-jährige Ordensschwester Modesther Wanjiru Karuri nach Bamberg und wird die Abendmesse um 19 Uhr in der St.-Martins-Kirche mitgestalten. Schwester Modesther ist die stellvertretende Leiterin der Caritas in Kenias Erzbistum Nairobi. Kenia ist 2022 Schwerpunktland der Missio-Aktionen. red