Wegen der Sanierung von Wasserleitungen wird die Wildensorger Hauptstraße ab 12. April bis Ende der Sommerferien in mehreren Abschnitten halbseitig gesperrt. Die Baumaßnahme beginnt ab "Oberes Gäßchen" und wandert Richtung Aussichtspunkt an der Wildensorger Straße. In den Pfingstferien ist zwischen Oberem Gäßchen und Carl-Schmolz-Weg eine Vollsperrung erforderlich. Gleiches gilt in den Sommerferien für den Abschnitt zwischen Carl-Schmolz-Weg und Wildensor­ger Straße/Aussichtspunkt. Fußgänger- und Radverkehr kann jeweils passieren. red