Das KAB Bildungswerk Bamberg lädt am Donnerstag, 11. November, zum Vortrag „ Tora – christliche Bibel – Koran , was verbindet sie – wo unterscheiden sie sich?“ ein. Beginn ist um 19 Uhr im Bistumshaus St. Otto, Heinrichsdamm 32. Judentum , Christentum und Islam vereint der Glaube an den einen Gott und Schöpfer der Welt (Monotheismus). Oft werden alle drei auch als so genannte „Buchreligionen“ bezeichnet: Alle drei Religionen besitzen eine Heilige Schrift bzw. Heilige Schriften, an denen sie sich orientieren und die eine zentrale Rolle für die jeweilige Glaubensgemeinschaft spielen. Doch trotz gemeinsamer Wurzeln und Traditionen weisen Tora (hebräische Bibel ), christliche Bibel und Koran auch deutliche Unterschiede auf, die wiederum Rückschlüsse auf die jeweilige Religion bieten. red