Hinauf zur Friesener Warte (562 m über N.N.) geht es bei der geführten Wanderung am morgigen Sonntag, 26. September, ab 9.30 Uhr mit dem zertifizierten DWV-Wanderführer Thomas Berbalk. Der Plateauberg mit markanten Jurakalksteinen bietet einen weiten Blick über das Regnitztal bis in den Steigerwald. Zurück geht es über Amlingstadt und die Grenzmühle nach Strullendorf . Gute Kondition, festes Schuhwerk, Verpflegung und

Getränke sind gefragt, da erst zum Ende der Tour eine Einkehrmöglichkeit besteht. Der Treffpunkt in Strullendorf wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Diese Wanderung findet nochmals am 10. Oktober statt. Anmeldung bei der Tourist Info Fränkische Toskana , Telefon 09505/8064106. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben. red