Der Generationenwechsel im Ebracher Rathaus , in dem die Verwaltungsgemeinschaft (VG) der Märkte Burgwindheim und Ebrach untergebracht ist, ist vorläufig abgeschlossen. Mit vollem Einsatz arbeiteten der ehemalige Geschäftsstellen- und Bauamtsleiter Walter Hanslok sowie der Kämmerer Konrad Götz auch nach über 40 Dienstjahren noch bis zuletzt, berichtet die VG.

In Hansloks Spuren trat bereits zu Beginn des Jahres Nicole Sehne und übernahm damit die Geschäftsstelleinleitung der VG ebenso wie deren Bauamt . Zum 1. September kam Peter Henkelmann ins Team der Verwaltung und besetzte die Stelle des Kämmerers . Ebenfalls neu im Team und mit der Kasse betraut ist seit 1. Juli Bianca Schwab (in Elternzeitvertretung für Frau Maier). Im kommenden Jahr wird sich der Generationenwechsel im Bauhof Ebrach fortsetzen und damit vorerst zum Ende kommen. red