Eine böse Überraschung erlebte am Dienstagnachmittag ein Autofahrer . Als er zu seinem Auto zurückkam, das auf dem öffentlich zugänglichen Parkplatz einer Firma in der Reinhard-Reichnow-Straße abgestellt war, musste er feststellen, dass die Heckscheibe seines VW Passat zerbrochen und die Stoßstange eingedellt war. Zwischen 6 und 15.30 Uhr stieß offensichtlich ein noch unbekannter Fahrzeugführer gegen das schwarze Auto und verursachte dabei einen Schaden von rund 3000 Euro.