Aus mindestens sieben Baufahrzeugen haben Unbekannte zwischen dem 22. Februar und 1. März auf dem Gelände eines Bauunternehmens etwa 1050 Liter Diesel abgezapft. Die Polizei sucht unter Telefon 0951/9129-210 Zeugen , die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen machten.

Jogger schubst Fahrradfahrer

Am Sonntag um 8.30 Uhr wurde im Luisenhain, etwa 300 Meter von der Schleuse entfernt, ein Radfahrer von einem Jogger geschubst. Dieser stürzte vom Fahrrad und prellte sich die Schulter. Zudem wurde das Fahrrad in Mitleidenschaft gezogen. Der Angreifer war etwa 1,70 Meter groß, circa 35 bis 40 Jahre alt, trug eine rote Jacke und eine schwarze Jeanshose.

Rotlicht missachtet: 2000 Euro Schaden

An der Kreuzung Berliner Ring/Zeppelinstraße krachten am Montag kurz vor 8 Uhr zwei Fahrzeuge ineinander, weil eine VW-Fahrerin ihr Auto bei Rotlicht nicht mehr abbremsen konnte. Durch den Zusammenstoß mit einem Mercedes entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Unbekannte brechen

in Gartenhaus ein

Zwischen Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 14.30 Uhr, wurde im Teufelsgraben ein Gartenhaus aufgebrochen. Der oder die bislang noch unbekannten Täter zerstörten dabei das Türschloss und richteten Sachschaden von etwa 150 Euro an. Gestohlen wurde allerdings nichts. Täterhinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0951/9129-210 entgegen. pol