Um einen vorausfahrenden Lkw zu überholen, scherte am Mittwochmittag eine 62-jährige Ford-Fahrerin auf der A 70 nach links aus. Dabei übersah sie einen dort fahrenden BMW , dessen Fahrer einen seitlichen Zusammenstoß nicht vermeiden konnte. Die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an den Fahrzeugen summiert sich auf rund 10 000 Euro .

Graffitis richten

hohen Schaden an

Schaden von etwa 1800 Euro entstand durch Graffiti-Schmierereien an mehreren Objekten in der Königshofstraße. Mit orange-blauer Farbe besprühten Unbekannte die Turnhalle der Mittelschule, einen Behälter und drei Stromverteilerkästen auf der gegenüberliegenden Straßenseite sowie einen Glasschaukasten mit der Aufschrift „Soke“. Bereits Ende Februar/Anfang März wurde eine Garagenfassade im Reitersweg mit demselben Schriftzug besprüht. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Rufnummer 0951/9129-310 in Verbindung zu setzen.

Parkrempler hinterlässt 1500 Euro Schaden

Gegen einen auf dem Rewe-Parkplatz abgestellten blauen VW Caravelle fuhr am späten Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr der Fahrer eines Daimler . Obwohl durch den Anstoß ein Schaden von etwa 1500 Euro am VW entstand, fuhr der Verursacher davon, ohne die Polizei zu verständigen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete jedoch die Unfallflucht und konnte den Polizeibeamten das Kennzeichen mitteilen. Das flüchtige Fahrzeug wurde an der Halteradresse festgestellt. Es wies eindeutige Unfallspuren auf. pol